kon­so­li­die­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
konsolidieren

Rechtschreibung

Worttrennung
kon|so|li|die|ren

Bedeutungen (2)

    1. in seinem Bestand festigen, sichern
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • der Staat konsolidiert seine Wirtschaft, sein Ansehen
    2. sich in seinem Bestand festigen
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Grammatik
      sich konsolidieren
      Beispiel
      • die Wirtschaft hat sich konsolidiert
  1. durch Konsolidation (2) umwandeln oder zusammenlegen
    Gebrauch
    Wirtschaft
    Beispiel
    • konsolidierte Schuld, konsolidierte Staatsanleihen

Herkunft

französisch consolider < lateinisch consolidare = festmachen, das Eigentumsrecht sichern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?