Kon­so­li­da­ti­on, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Konsolidation

Rechtschreibung

Worttrennung
Kon|so|li|da|ti|on

Bedeutungen (5)

  1. Gebrauch
    bildungssprachlich, Fachsprache
    1. Umwandlung kurzfristiger Staatsschulden in Anleihen
      Gebrauch
      Wirtschaft
    2. Vereinigung unterschiedlicher Staatsanleihen zu einer einheitlichen Anleihe
      Gebrauch
      Wirtschaft
  2. feste Bindung eines dinglichen Rechtes (z. B. einer Hypothek) an ein Grundstück
    Gebrauch
    Rechtssprache
  3. Versteifung eines Teils der Erdkruste (durch Faltung, Eindringen von Magma), die keine Faltung mehr zulässt
    Gebrauch
    Geologie
  4. Gebrauch
    Medizin

Herkunft

französisch consolidation < lateinisch consolidatio = Festigung, Sicherung des Eigentumsrechts, zu: consolidare, konsolidieren

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?