Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kon­so­le, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kon|so|le

Bedeutungsübersicht

  1. (Architektur) Vorsprung (als Teil einer Wand, Mauer), der etwas trägt oder auf dem etwas aufgestellt werden kann
  2. Wandbord, -brett; an der Wand angebrachtes tischartiges Möbel mit zwei Beinen [für Vasen, Uhren o. Ä.]
  3. Grundgerät für elektronische Spiele mit integriertem Bildschirm oder mit Anschlussmöglichkeit an ein Fernsehgerät

Synonyme zu Konsole

Wandbrett; Bord, Eckbrett, Gläserbord, Tellerbrett, Wandbord; (schweizerisch) Tablar; (landschaftlich) Stutz

Aussprache

Betonung: Konsole

Herkunft

französisch console, Kurzform von: consolateur = Gesimsträger < lateinisch consolator = Tröster, also eigentlich = Tröster; Stütze

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Konsoledie Konsolen
Genitivder Konsoleder Konsolen
Dativder Konsoleden Konsolen
Akkusativdie Konsoledie Konsolen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Vorsprung (als Teil einer Wand, Mauer), der etwas trägt oder auf dem etwas aufgestellt werden kann

    Gebrauch

    Architektur

  2. Wandbord, -brett; an der Wand angebrachtes tischartiges Möbel mit zwei Beinen [für Vasen, Uhren o. Ä.]
  3. Konsole - Frau und Mann, mit Konsolen spielend
    Frau und Mann, mit Konsolen spielend - © Nintendo of Europe, Frankfurt am Main
    Grundgerät für elektronische Spiele mit integriertem Bildschirm oder mit Anschlussmöglichkeit an ein Fernsehgerät

Blättern