hin­tun

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
hintun

Rechtschreibung

Worttrennung
hin|tun

Bedeutung

an eine bestimmte Stelle legen, stellen usw.

Beispiele
  • wo soll ich das Buch hintun?
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 wo soll ich ihn bloß hintun (woher kenne ich ihn bloß)?

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
 30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot  30 % Rabatt auf Textprüfung Duden-Mentor: zum Angebot