hin­hal­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉hinhalten

Rechtschreibung

Worttrennung
hin|hal|ten
Beispiele
er hat das Buch hingehalten; mit der Rückgabe des Buches hat er sie lange hingehalten; hinhaltend antworten

Bedeutungen (3)

  1. entgegenstrecken, reichen
    Beispiel
    • jemandem das Glas, die Hand hinhalten
    1. durch irreführendes Vertrösten [immer weiter] auf etwas warten lassen
      Beispiel
      • jemanden lange, immer wieder hinhalten
    2. aufhalten, um Zeit zu gewinnen
      Gebrauch
      besonders Militär
      Beispiele
      • den Gegner hinhalten, bis Verstärkung eintrifft
      • hinhaltender Widerstand
  2. in seinem Zustand aufrechterhalten
    Gebrauch
    selten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?