he­r­un­ter­rei­ßen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Trennung
he|run|ter|rei|ßen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|un|ter|rei|ßen

Bedeutungen (5)

Info
    1. von dort oben hierher nach unten reißen
      Beispiel
      • die brennende Gardine herunterreißen
    2. durch Reißen entfernen
      Beispiele
      • ein Pflaster, einen Verband herunterreißen
      • ein Plakat, die Tapete herunterreißen
  1. (durch häufiges Tragen) stark abnutzen, verschleißen
    Gebrauch
    landschaftlich
    Grammatik
    meist im 2. Partizip
    1. Gebrauch
      salopp
      Beispiel
      • seinen Militärdienst herunterreißen
    2. allzu schnell vortragen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • ein Musikstück herunterreißen
  2. Gebrauch
    salopp
  3. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • wie heruntergerissen (süddeutsch, österreichisch: zum Verwechseln ähnlich; zu: reißen = zeichnerisch entwerfen, also eigentlich = wie abgezeichnet, abgemalt)

Synonyme zu herunterreißen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich reiße herunterich reiße herunter
du reißt herunterdu reißest herunter reiß herunter, reiße herunter!
er/sie/es reißt herunterer/sie/es reiße herunter
Pluralwir reißen herunterwir reißen herunter
ihr reißt herunterihr reißet herunter reißt herunter!
sie reißen heruntersie reißen herunter

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich riss herunterich risse herunter
du rissest herunterdu rissest herunter
er/sie/es riss herunterer/sie/es risse herunter
Pluralwir rissen herunterwir rissen herunter
ihr risst herunterihr risset herunter
sie rissen heruntersie rissen herunter
Partizip I herunterreißend
Partizip II heruntergerissen
Infinitiv mit zu herunterzureißen

Aussprache

Info
Betonung
herunterreißen