hau­sen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒▒░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
hau|sen
Beispiele
du haust; sie haus|te

Bedeutungen (2)

Info
    1. unter schlechten Wohnverhältnissen leben
      Gebrauch
      umgangssprachlich abwertend
      Beispiel
      • in einer Baracke, einer Hütte hausen
    2. wohnen
      Gebrauch
      umgangssprachlich, oft scherzhaft
      Beispiel
      • wir hausen jetzt in einer gemütlichen, kleinen Dachwohnung
  1. wüten; Verwüstungen anrichten
    Gebrauch
    umgangssprachlich abwertend
    Beispiele
    • der Sturm, das Unwetter hat in verschiedenen Gegenden schlimm gehaust
    • wie die Vandalen hausen

Synonyme zu hausen

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch hūsen, althochdeutsch hūson = wohnen, sich aufhalten; sich wüst aufführen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich hauseich hause
du haustdu hausest haus, hause!
er/sie/es hauster/sie/es hause
Pluralwir hausenwir hausen
ihr haustihr hauset haust!
sie hausensie hausen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich hausteich hauste
du haustestdu haustest
er/sie/es hausteer/sie/es hauste
Pluralwir haustenwir hausten
ihr haustetihr haustet
sie haustensie hausten
Partizip I hausend
Partizip II gehaust
Infinitiv mit zu zu hausen

Aussprache

Info
Betonung
🔉hausen

Typische Verbindungen (computergeneriert)

Info
Anzeigen:
hausen