ge­willt

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
gewillt

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|willt

Bedeutung

Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • gewillt sein, etwas zu tun (den festen Willen haben, entschlossen sein, etwas zu tun: er ist nicht gewillt, ohne Weiteres nachzugeben)

Synonyme zu gewillt

Herkunft

mittelhochdeutsch gewillet, gewilt, 2. Partizip von: willen (reflexiv:) = sich entschließen, althochdeutsch will(e)ōn = zu Willen sein

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?