Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ge­lei­ten

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ge|lei|ten

Bedeutungsübersicht

begleitend, zum Schutz mit jemandem mitgehen, ihn irgendwohin bringen, führen

Beispiele

  • einen Blinden über die Straße geleiten
  • er geleitete den Gast zur Tür

Synonyme zu geleiten

begleiten, bringen, fahren, führen, gehen mit, leiten, lotsen; (gehoben) das Geleit geben; (besonders Militär) eskortieren

Aussprache

Betonung: geleiten
Lautschrift: [ɡəˈlaɪ̯tn̩]

Herkunft

mittelhochdeutsch geleiten, althochdeutsch gileitan, zu leiten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich geleiteich geleite 
 du geleitestdu geleitest geleit, geleite!
 er/sie/es geleiteter/sie/es geleite 
Pluralwir geleitenwir geleiten 
 ihr geleitetihr geleitet
 sie geleitensie geleiten 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich geleiteteich geleitete
 du geleitetestdu geleitetest
 er/sie/es geleiteteer/sie/es geleitete
Pluralwir geleitetenwir geleiteten
 ihr geleitetetihr geleitetet
 sie geleitetensie geleiteten
Partizip I geleitend
Partizip II geleitet
Infinitiv mit zu zu geleiten

Blättern