Ge­leit, das

Wortart INFO
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Ge|leit

Bedeutungen (2)

Info
  1. das Geleiten; Begleitung zum Schutz oder als Ehrung für jemanden
    Gebrauch
    gehoben
    Beispiele
    • jemandem sein Geleit anbieten
    • im Geleit des Präsidenten
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • freies/sicheres Geleit (Rechtssprache: Garantie der Bewegungsfreiheit und Unverletzlichkeit)
    • jemandem das Geleit geben (gehoben: jemanden [offiziell] begleiten)
    • jemandem das letzte Geleit geben (gehoben verhüllend: an jemandes [feierlicher] Beerdigung teilnehmen)
    • zum Geleit (als einleitende Worte; in einer Publikation)
  2. Gruppe von Personen, Fahrzeugen, die jemanden geleiten, offiziell begleiten; Eskorte
    Beispiel
    • ein Geleit von mehreren Flugzeugen folgte der Maschine des Gastes

Synonyme zu Geleit

Info

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch geleite, zu geleiten

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativdas Geleitdie Geleite
Genitivdes Geleites, Geleitsder Geleite
Dativdem Geleitden Geleiten
Akkusativdas Geleitdie Geleite

Aussprache

Info
Betonung
🔉Geleit