fah­rig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
fahrig
Lautschrift
[ˈfaːrɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
fah|rig

Bedeutungen (2)

  1. unausgeglichen und unkontrolliert
    Beispiel
    • fahrige Bewegungen
  2. nicht in der Lage, sich richtig auf etwas zu konzentrieren; zerfahren
    Beispiele
    • ein fahriger Schüler
    • er wirkte ein wenig fahrig
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?