er­schaf­fen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
gehoben
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉erschaffen

Rechtschreibung

Worttrennung
er|schaf|fen

Bedeutung

schaffen, entstehen lassen

Beispiele
  • Gott hat die Welt erschaffen
  • man hat die Stadt aus dem Nichts erschaffen
  • 〈substantiviertes 2. Partizip:〉 Erschaffenes wieder zerstören

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?