Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

er­fri­schen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: er|fri|schen

Bedeutungsübersicht

  1. neu beleben, jemandem neue Frische bringen
  2. sich durch äußerliche Mittel oder den Verzehr von etwas Kühlem oder Belebendem frisch machen, neu beleben

Synonyme zu erfrischen

Aussprache

Betonung: erfrịschen🔉

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erfrischeich erfrische 
 du erfrischstdu erfrischest erfrisch, erfrische!
 er/sie/es erfrischter/sie/es erfrische 
Pluralwir erfrischenwir erfrischen 
 ihr erfrischtihr erfrischet 
 sie erfrischensie erfrischen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich erfrischteich erfrischte
 du erfrischtestdu erfrischtest
 er/sie/es erfrischteer/sie/es erfrischte
Pluralwir erfrischtenwir erfrischten
 ihr erfrischtetihr erfrischtet
 sie erfrischtensie erfrischten
Partizip I erfrischend
Partizip II erfrischt
Infinitiv mit zu zu erfrischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. neu beleben, jemandem neue Frische bringen

    Herkunft

    mittelhochdeutsch ervrischen

    Beispiele

    • die Rast hat den Fahrer erfrischt
    • erfrischende Getränke
  2. sich durch äußerliche Mittel oder den Verzehr von etwas Kühlem oder Belebendem frisch machen, neu beleben

    Grammatik

    sich erfrischen

    Beispiel

    sich mit einem Bad, einem Kaffee erfrischen

Blättern