auf­fri­schen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
auffrischen
Lautschrift
[ˈaʊ̯ffrɪʃn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|fri|schen
Beispiel
der Wind frischt auf

Bedeutungen (2)

    1. (Abgenutztes, Verbrauchtes) wieder frisch machen, erneuern, wiederherstellen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiele
      • die Politur, die verblichenen Farben auffrischen
      • 〈in übertragener Bedeutung:〉 sie hat ihre Englischkenntnisse [wieder] aufgefrischt (aktiviert)
    2. (einen Vorrat o. Ä.) ergänzen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • den Weinvorrat [wieder] auffrischen
  1. (vom Wind) stärker werden, heftiger wehen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“ oder „ist“
    Beispiel
    • der Wind hatte/war aufgefrischt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?