ent­ge­gen­tre­ten

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
entgegentreten
Lautschrift
[ɛntˈɡeːɡn̩treːtn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
ent|ge|gen|tre|ten

Bedeutungen (2)

    1. in den Weg treten
      Beispiel
      • einem Einbrecher furchtlos entgegentreten
    2. Beispiel
      • diese Erscheinung tritt uns in der Natur häufig entgegen
    3. in bestimmter Weise gegenübertreten
      Beispiel
      • allen Problemen mit Elan entgegentreten
  1. gegen jemanden, etwas [in bestimmter Weise] angehen, sich zur Wehr setzen
    Beispiele
    • einem Vorurteil entgegentreten
    • er trat ihren Forderungen energisch entgegen

Synonyme zu entgegentreten

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?