ein­la­gern

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
einlagern

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|la|gern

Bedeutungen (2)

  1. zur Aufbewahrung, Lagerung in einen dafür geeigneten Raum bringen
    Beispiele
    • Kartoffeln [im Keller], Atommüll einlagern
    • eingelagerte Bestände
  2. sich in einer anderen Materie festsetzen, ablagern
    Grammatik
    sich einlagern
    Beispiele
    • der Kalkstein lagerte sich in die/den Schichten ein
    • 〈oft im 2. Partizip:〉 ins Gewebe eingelagerte Stoffwechselprodukte

Synonyme zu einlagern

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?