Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Ein­la­ge, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▮▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Ein|la|ge

Bedeutungsübersicht

  1. etwas, was in eine Postsendung eingelegt, ihr beigelegt ist
  2. (Schneiderei) zur Versteifung in bestimmte Teile der Kleidung eingefügtes Material
  3. (Kochkunst) feste Zutat in einer Suppe
    1. etwas (für einen bestimmten Zweck Geeignetes, Passendes, Vorgesehenes), was in etwas [hinein]gelegt wird
    2. etwas, was zur Verzierung in die Oberfläche eines Gegenstandes eingearbeitet wurde
  4. der Stützung des Fußes dienende Unterlage, die in den Schuh eingelegt wird
  5. (Zahnmedizin) vorläufige Zahnfüllung
  6. Darbietung als eingeschobener Teil eines Programms
    1. (Finanzwesen) auf ein Bankkonto eingezahltes Geld
    2. (Finanzwesen) in ein Unternehmen als Beteiligung eingebrachte Sach- oder Geldleistung

Synonyme zu Einlage

Aussprache

Betonung: Einlage
Lautschrift: [ˈaɪ̯nlaːɡə]

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Einlagedie Einlagen
Genitivder Einlageder Einlagen
Dativder Einlageden Einlagen
Akkusativdie Einlagedie Einlagen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. etwas, was in eine Postsendung eingelegt, ihr beigelegt ist

    Beispiele

    • der Brief enthielt zwei Einlagen
    • etwas als Einlage verschicken
  2. zur Versteifung in bestimmte Teile der Kleidung eingefügtes Material

    Gebrauch

    Schneiderei

    Beispiel

    die Einlage in einem Kragen
  3. feste Zutat in einer Suppe

    Gebrauch

    Kochkunst

    Beispiel

    eine Bouillon mit Klößchen als Einlage
    1. etwas (für einen bestimmten Zweck Geeignetes, Passendes, Vorgesehenes), was in etwas [hinein]gelegt wird

      Beispiel

      die Einlagen der Windeln
    2. etwas, was zur Verzierung in die Oberfläche eines Gegenstandes eingearbeitet wurde

      Beispiel

      eine Tischplatte mit Einlagen aus Elfenbein
  4. der Stützung des Fußes dienende Unterlage, die in den Schuh eingelegt wird

    Beispiele

    • orthopädische Einlagen
    • er muss Einlagen tragen
  5. vorläufige Zahnfüllung

    Gebrauch

    Zahnmedizin

    Beispiel

    die Einlage wieder entfernen
  6. Darbietung als eingeschobener Teil eines Programms

    Beispiel

    ein Konzert mit tänzerischen Einlagen
    1. auf ein Bankkonto eingezahltes Geld

      Gebrauch

      Finanzwesen

      Beispiel

      die Einlagen bei den Sparkassen sind gestiegen
    2. in ein Unternehmen als Beteiligung eingebrachte Sach- oder Geldleistung

      Gebrauch

      Finanzwesen

      Beispiel

      die Einlage dieses Teilhabers beläuft sich auf 50 000 Euro

Blättern