de­po­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
deponieren
Lautschrift
🔉[depoˈniːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
de|po|nie|ren

Bedeutungen (4)

  1. in Verwahrung geben, hinterlegen
    Beispiel
    • Geld, Schmuck bei der Bank, im Safe deponieren
  2. auf einen bestimmten Platz legen, stellen
    Beispiel
    • den Schlüssel auf der Fensterbank deponieren
  3. zur Ablagerung, Lagerung bringen
    Beispiel
    • der Schlamm kann deponiert werden
  4. sich absetzen lassen, ablagern (1a)

Herkunft

lateinisch deponere = ab-, niederlegen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?