ein­blen­den

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉einblenden

Rechtschreibung

Worttrennung
ein|blen|den
Beispiel
sich einblenden

Bedeutungen (2)

  1. (Ton, Bild) in eine Sendung, einen Film o. Ä. einschalten, einschieben, einfügen
    Gebrauch
    Film, Rundfunk, Fernsehen
    Beispiele
    • Geräusche, Musik [in ein/einem Hörspiel] einblenden
    • das Foto des Gesuchten wurde kurz eingeblendet
  2. sich mit einer Sendung, in eine Sendung einschalten
    Gebrauch
    Rundfunk, Fernsehen
    Grammatik
    sich einblenden
    Beispiel
    • wir blenden uns in wenigen Minuten in die zweite Halbzeit ein

Herkunft

zu Blende (3c)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?