oder

durch­füt­tern

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
durch|füt|tern
Beispiel
wir haben das Vieh durchgefüttert

Bedeutungen (2)

Info
  1. unter Schwierigkeiten über einen bestimmten Zeitraum ernähren, durchbringen
    Beispiel
    • sie musste ihre vier Kinder allein durchfüttern
  2. jemanden (der sich nicht selbst ernähren kann oder will) vorübergehend mit ernähren, versorgen
    Beispiel
    • er lässt sich einfach von ihr durchfüttern

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
durchfüttern

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen
oder