be­kös­ti­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|kös|ti|gen

Bedeutung

Info

[regelmäßig] mit Essen versorgen

Beispiel
  • die Oma muss mal wieder die Enkel beköstigen

Synonyme zu beköstigen

Info

Herkunft

Info

zu älter bekösten, mittelhochdeutsch bekosten = die Kosten tragen für etwas

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beköstigeich beköstige
du beköstigstdu beköstigest beköstig, beköstige!
er/sie/es beköstigter/sie/es beköstige
Pluralwir beköstigenwir beköstigen
ihr beköstigtihr beköstiget beköstigt!
sie beköstigensie beköstigen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich beköstigteich beköstigte
du beköstigtestdu beköstigtest
er/sie/es beköstigteer/sie/es beköstigte
Pluralwir beköstigtenwir beköstigten
ihr beköstigtetihr beköstigtet
sie beköstigtensie beköstigten
Partizip I beköstigend
Partizip II beköstigt
Infinitiv mit zu zu beköstigen

Aussprache

Info
Betonung
beköstigen