dis­po­niert

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
disponiert

Rechtschreibung

Worttrennung
dis|po|niert

Bedeutungen (4)

  1. [besonders für einen künstlerischen Vortrag] in einer bestimmten Verfassung sich befindend
    Beispiele
    • ein glänzend disponiertes Orchester
    • der Sänger war heute sehr gut disponiert
  2. (besonders in Bezug auf eine bestimmte Krankheit o. Ä.) für etwas empfänglich, zu etwas neigend
    Beispiel
    • sie war von Kind an disponiert für/zu Krankheiten der Atemwege
  3. zu etwas eine Veranlagung, Begabung besitzend
    Beispiele
    • zur Geige disponiert
    • disponiert sein, sein Potenzial auszuschöpfen
  4. aus einer Anzahl von Registern (3a) kombiniert
    Gebrauch
    Orgelbau
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?