bum­sen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bumsen
Lautschrift
[ˈbʊmzn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
bum|sen
Beispiel
du bumst

Bedeutungen (3)

  1. dumpf dröhnen
    Gebrauch
    umgangssprachlich
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiele
    • es bumste furchtbar, als der Wagen an die Mauer prallte
    • an der Kreuzung hat es wieder einmal gebumst (hat es wieder eine Karambolage gegeben)
    1. heftig gegen etwas schlagen, klopfen, sodass es bumst (1)
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
    2. heftig gegen etwas prallen, stoßen
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
  2. Gebrauch
    salopp
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?