bim­sen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
bimsen
Lautschrift
[ˈbɪmzn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
bim|sen
Beispiel
du bimst

Bedeutungen (4)

  1. mit [dem] Bimsstein (2b) abreiben, putzen, schleifen
    Gebrauch
    veraltend
    Beispiel
    • gekalkte Tierhäute bimsen
  2. Gebrauch
    umgangssprachlich
    Beispiel
    • jemanden bimsen
    1. Gebrauch
      Soldatensprache
      Beispiel
      • die Rekruten wurden tüchtig gebimst
    2. angestrengt übend lernen, pauken
      Gebrauch
      umgangssprachlich
      Beispiel
      • [mit jemandem] Vokabeln bimsen
  3. Gebrauch
    derb

Herkunft

zu Bims

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Blättern

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?