Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

bim­sen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: bim|sen
Beispiel: du bimst

Bedeutungsübersicht

  1. (veraltend) mit [dem] Bimsstein abreiben, putzen, schleifen
  2. (umgangssprachlich) prügeln
    1. (Soldatensprache) drillen
    2. (umgangssprachlich) angestrengt übend lernen, pauken
  3. (derb) koitieren

Synonyme zu bimsen

ausbilden, büffeln, drillen, einüben, erlernen, heranbilden, lernen, ochsen, pauken, schinden, schleifen, trainieren, trimmen, üben, vorbereiten, wiederholen

Aussprache

Betonung: bịmsen
Lautschrift: [ˈbɪmzn̩]

Herkunft

zu Bims

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bimseich bimse 
 du bimstdu bimsest bims, bimse!
 er/sie/es bimster/sie/es bimse 
Pluralwir bimsenwir bimsen 
 ihr bimstihr bimset
 sie bimsensie bimsen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich bimsteich bimste
 du bimstestdu bimstest
 er/sie/es bimsteer/sie/es bimste
Pluralwir bimstenwir bimsten
 ihr bimstetihr bimstet
 sie bimstensie bimsten
Partizip I bimsend
Partizip II gebimst
Infinitiv mit zu zu bimsen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit [dem] Bimsstein (2b) abreiben, putzen, schleifen

    Gebrauch

    veraltend

    Beispiel

    gekalkte Tierhäute bimsen
  2. prügeln

    Gebrauch

    umgangssprachlich

    Beispiel

    jemanden bimsen
    1. drillen

      Gebrauch

      Soldatensprache

      Beispiel

      die Rekruten wurden tüchtig gebimst
    2. angestrengt übend lernen, pauken

      Gebrauch

      umgangssprachlich

      Beispiel

      [mit jemandem] Vokabeln bimsen
  3. koitieren

    Gebrauch

    derb

Blättern

Im Alphabet davor
Im Alphabet danach