be­zeu­gen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|zeu|gen

Bedeutungen (2)

Info
  1. über, für etwas Zeugnis ablegen; etwas als Zeuge, Zeugin erklären; durch Zeugenaussage, Zeugnis beglaubigen, bestätigen, bekräftigen
    Herkunft
    mittelhochdeutsch beziugen
    Beispiele
    • sie hat den Tatbestand unter Eid bezeugt
    • ich kann [dir] bezeugen, dass …
    • der Ort ist schon im 8. Jahrhundert bezeugt (urkundlich nachgewiesen)
    • seine Worte, Handlungen bezeugen (zeigen, beweisen) seine Rechtschaffenheit
  2. Gebrauch
    seltener

Synonyme zu bezeugen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich bezeugeich bezeuge
du bezeugstdu bezeugest bezeug, bezeuge!
er/sie/es bezeugter/sie/es bezeuge
Pluralwir bezeugenwir bezeugen
ihr bezeugtihr bezeuget bezeugt!
sie bezeugensie bezeugen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich bezeugteich bezeugte
du bezeugtestdu bezeugtest
er/sie/es bezeugteer/sie/es bezeugte
Pluralwir bezeugtenwir bezeugten
ihr bezeugtetihr bezeugtet
sie bezeugtensie bezeugten
Partizip I bezeugend
Partizip II bezeugt
Infinitiv mit zu zu bezeugen

Aussprache

Info
Betonung
🔉bezeugen