be­wei­den

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
Landwirtschaft
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
be|wei|den

Bedeutung

Info

weidend abgrasen

Beispiele
  • ein Wiesengrundstück beweiden lassen
  • es besteht die Gefahr, dass die Almen zu stark beweidet werden

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich beweideich beweide
du beweidestdu beweidest beweid, beweide!
er/sie/es beweideter/sie/es beweide
Pluralwir beweidenwir beweiden
ihr beweidetihr beweidet beweidet!
sie beweidensie beweiden

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich beweideteich beweidete
du beweidetestdu beweidetest
er/sie/es beweideteer/sie/es beweidete
Pluralwir beweidetenwir beweideten
ihr beweidetetihr beweidetet
sie beweidetensie beweideten
Partizip I beweidend
Partizip II beweidet
Infinitiv mit zu zu beweiden

Aussprache

Info
Betonung
beweiden