aus­schen­ken

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
aus|schen|ken

Bedeutungen (2)

Info
  1. Getränke (im Lokal) verkaufen
    Beispiel
    • Alkohol darf an Kinder nicht ausgeschenkt werden
  2. in ein Trinkgefäß gießen, ausgießen
    Beispiele
    • Kaffee ausschenken
    • würdest du bitte [den Wein] ausschenken?

Synonyme zu ausschenken

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schenke ausich schenke aus
du schenkst ausdu schenkest aus schenk aus, schenke aus!
er/sie/es schenkt auser/sie/es schenke aus
Pluralwir schenken auswir schenken aus
ihr schenkt ausihr schenket aus schenkt aus!
sie schenken aussie schenken aus

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schenkte ausich schenkte aus
du schenktest ausdu schenktest aus
er/sie/es schenkte auser/sie/es schenkte aus
Pluralwir schenkten auswir schenkten aus
ihr schenktet ausihr schenktet aus
sie schenkten aussie schenkten aus
Partizip I ausschenkend
Partizip II ausgeschenkt
Infinitiv mit zu auszuschenken

Aussprache

Info
Betonung
ausschenken
Lautschrift
[ˈaʊ̯sʃɛŋkn̩]