aus­schen­ken

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
ausschenken
Lautschrift
[ˈaʊ̯sʃɛŋkn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|schen|ken

Bedeutungen (2)

  1. Getränke (im Lokal) verkaufen
    Beispiel
    • Alkohol darf an Kinder nicht ausgeschenkt werden
  2. in ein Trinkgefäß gießen, ausgießen
    Beispiele
    • Kaffee ausschenken
    • würdest du bitte [den Wein] ausschenken?

Synonyme zu ausschenken

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?