aus­mer­geln

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausmergeln

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|mer|geln
Beispiel
Kalk mergelt aus

Bedeutung

entkräften, auszehren

Beispiele
  • die Krankheit hatte sie völlig ausgemergelt
  • der Kalk mergelt den Boden aus (entzieht ihm die Nährstoffe, macht ihn unfruchtbar)

Herkunft

zu Mark, eigentlich = das Mark ausziehen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?