Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

aus­lo­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: aus|lo|ten

Bedeutungsübersicht

  1. (Seewesen) mit dem Lot die Wassertiefe bestimmen
  2. (Technik) mit dem Lot die Senkrechte bestimmen
  3. ermitteln, erforschen

Synonyme zu ausloten

abstecken, abzirkeln, ausmachen, bestimmen, erkennen, feststellen, herausfinden, orten, umgrenzen
Anzeige

Aussprache

Betonung: ausloten

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich lote ausich lote aus 
 du lotest ausdu lotest aus lot aus, lote aus!
 er/sie/es lotet auser/sie/es lote aus 
Pluralwir loten auswir loten aus 
 ihr lotet ausihr lotet aus
 sie loten aussie loten aus 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich lotete ausich lotete aus
 du lotetest ausdu lotetest aus
 er/sie/es lotete auser/sie/es lotete aus
Pluralwir loteten auswir loteten aus
 ihr lotetet ausihr lotetet aus
 sie loteten aussie loteten aus
Partizip I auslotend
Partizip II ausgelotet
Infinitiv mit zu auszuloten

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. mit dem Lot die Wassertiefe bestimmen

    Gebrauch

    Seewesen

    Beispiel

    das Fahrwasser ausloten
  2. mit dem Lot die Senkrechte bestimmen

    Gebrauch

    Technik

    Beispiel

    Wände, Mauern ausloten
  3. ermitteln, erforschen

    Beispiele

    • etwaige Schwachpunkte des Gegners ausloten
    • jemandes Wesen auszuloten suchen
Anzeige

Blättern