aus­lüf­ten

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
auslüften

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|lüf|ten

Bedeutungen (2)

    1. gründlich lüften; frischer Luft aussetzen
      Beispiel
      • einen Raum, die Kleider auslüften
    2. frischer Luft ausgesetzt sein
      Beispiel
      • die Wintersachen müssen erst auslüften
  1. sich in frischer Luft bewegen, spazieren gehen
    Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft
    Grammatik
    sich auslüften

Synonyme zu auslüften

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?