aus­klin­gen

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉ausklingen

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|klin|gen

Bedeutungen (2)

    1. aufhören zu klingen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „hat“
      Beispiel
      • die Glocken klingen aus
    2. Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • als das letzte Lied ausgeklungen war, gingen sie nach Hause
    1. in bestimmter Weise enden; zu Ende gehen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • der Tag war harmonisch, festlich ausgeklungen
    2. an seinem Ende, Ausgang in etwas Bestimmtes übergehen
      Grammatik
      Perfektbildung mit „ist“
      Beispiel
      • der Roman klingt mit einem Appell an die Leser aus
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?