aus­apern

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
süddeutsch, österreichisch, schweizerisch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
ausapern

Rechtschreibung

Worttrennung
aus|apern

Bedeutungen (2)

  1. schneefrei werden
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • eine ausgeaperte Skipiste
  2. schneefrei machen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • die Sonne hat die Felder ausgeapert
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?