Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen Gewinnen Sie Tagestickets für die Frankfurter Buchmesse! Jetzt teilnehmen

auf­bren­nen

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
aufbrennen

Rechtschreibung

Worttrennung
auf|bren|nen

Bedeutungen (4)

  1. (ein Weidetier) mit einem Brandmal versehen, kennzeichnen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • den Kälbern das Zeichen der Ranch aufbrennen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • jemandem eins aufbrennen (salopp: 1. jemandem einen kräftigen Schlag versetzen: sie hat ihm in ihrer Not eins aufgebrannt. 2. anschießen: dem vermeintlichen Wilddieb eins aufbrennen.)
  2. durch Brennen öffnen
    Gebrauch
    seltener
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • einen Verschluss mit dem Schneidbrenner aufbrennen
  3. (das Fass) mit einem Schwefelspan ausräuchern
    Gebrauch
    Weinbau
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
  4. Gebrauch
    seltener
    Grammatik
    Perfektbildung mit „ist“
    Beispiel
    • die Flamme war leuchtend aufgebrannt
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen