as­si­mi­lie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉assimilieren

Rechtschreibung

Worttrennung
as|si|mi|lie|ren
Beispiel
sich assimilieren (anpassen)

Bedeutungen (2)

  1. aufgenommene Nährstoffe in körpereigene Stoffe umwandeln
    Gebrauch
    Biologie
    Beispiel
    • die Pflanzen assimilieren Kohlensäure
  2. [sich] angleichen, [sich] anpassen
    Herkunft
    lateinisch assimilare, zu: similare (simulare), simulieren
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • sich leicht anderen Gepflogenheiten, an eine neue Umgebung assimilieren
    • die neue Schülerin wurde von der Klasse rasch assimiliert

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich assimiliere (mich) ich assimiliere (mich)
du assimilierst (dich) du assimilierest (dich) assimilier (dich), assimiliere (dich)!
er/sie/es assimiliert (sich) er/sie/es assimiliere (sich)
Plural wir assimilieren (uns) wir assimilieren (uns)
ihr assimiliert (euch) ihr assimilieret (euch) assimiliert (euch)!
sie assimilieren (sich) sie assimilieren (sich)

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich assimilierte (mich) ich assimilierte (mich)
du assimiliertest (dich) du assimiliertest (dich)
er/sie/es assimilierte (sich) er/sie/es assimilierte (sich)
Plural wir assimilierten (uns) wir assimilierten (uns)
ihr assimiliertet (euch) ihr assimiliertet (euch)
sie assimilierten (sich) sie assimilierten (sich)
Partizip I assimilierend
Partizip II assimiliert
Infinitiv mit zu zu assimilieren

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen