an­stim­men

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|stim|men
Beispiel
ein Lied anstimmen

Bedeutungen (2)

Info
  1. zu singen, zu spielen beginnen
    Beispiel
    • ein Lied anstimmen
  2. in etwas ausbrechen
    Beispiele
    • ein Gelächter, Geschrei anstimmen
    • Klagen anstimmen

Synonyme zu anstimmen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich stimme anich stimme an
du stimmst andu stimmest an stimm an, stimme an!
er/sie/es stimmt aner/sie/es stimme an
Pluralwir stimmen anwir stimmen an
ihr stimmt anihr stimmet an stimmt an!
sie stimmen ansie stimmen an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich stimmte anich stimmte an
du stimmtest andu stimmtest an
er/sie/es stimmte aner/sie/es stimmte an
Pluralwir stimmten anwir stimmten an
ihr stimmtet anihr stimmtet an
sie stimmten ansie stimmten an
Partizip I anstimmend
Partizip II angestimmt
Infinitiv mit zu anzustimmen

Aussprache

Info
Betonung
anstimmen
Lautschrift
[ˈanʃtɪmən]