an­schei­ßen

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
derb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
anscheißen
Lautschrift
[ˈanʃaɪ̯sn̩]

Rechtschreibung

Worttrennung
an|schei|ßen

Bedeutungen (3)

  1. Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • der Verkäufer hat mich angeschissen
  2. jemanden grob zurechtweisen, beschimpfen
    Grammatik
    Perfektbildung mit „hat“
    Beispiel
    • ich lass mich nicht ständig von dir anscheißen
  3. Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • angeschissen kommen (lästigerweise irgendwohin kommen: jetzt kommt der auch noch angeschissen!)
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?