an­schie­ben

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
an|schie|ben

Bedeutungen (2)

Info
  1. (ein Fahrzeug) durch Schieben in Bewegung setzen
    Beispiele
    • den Karren anschieben
    • der Motor springt nicht an, könnt ihr mich, den Wagen mal anschieben
    • den Ball anschieben (Hallenhockey; den Ball durch Schieben mit dem Schläger ins Spiel bringen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemandes Karriere anschieben
  2. etwas dicht an etwas schieben, heranrücken
    Beispiel
    • das Sofa an die Wand anschieben

Synonyme zu anschieben

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich schiebe anich schiebe an
du schiebst andu schiebest an schieb an, schiebe an!
er/sie/es schiebt aner/sie/es schiebe an
Pluralwir schieben anwir schieben an
ihr schiebt anihr schiebet an schiebt an!
sie schieben ansie schieben an

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich schob anich schöbe an
du schobst andu schöbest an, schöbst an
er/sie/es schob aner/sie/es schöbe an
Pluralwir schoben anwir schöben an
ihr schobt anihr schöbet an, schöbt an
sie schoben ansie schöben an
Partizip I anschiebend
Partizip II angeschoben
Infinitiv mit zu anzuschieben

Aussprache

Info
Betonung
anschieben