an­schie­ben

Wortart:
starkes Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
anschieben

Rechtschreibung

Worttrennung
an|schie|ben

Bedeutungen (2)

  1. (ein Fahrzeug) durch Schieben in Bewegung setzen
    Beispiele
    • den Karren anschieben
    • der Motor springt nicht an, könnt ihr mich, den Wagen mal anschieben
    • den Ball anschieben (Hallenhockey; den Ball durch Schieben mit dem Schläger ins Spiel bringen)
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 jemandes Karriere anschieben
  2. etwas dicht an etwas schieben, heranrücken
    Beispiel
    • das Sofa an die Wand anschieben

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?