Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Voll­en­dung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Voll|en|dung

Bedeutungsübersicht

  1. das Vollenden; das Vollendetsein
  2. (gehoben) das Sichvollenden; Abschluss und Erfüllung; Krönung
  3. Vollkommenheit; Perfektion

Synonyme zu Vollendung

Aussprache

Betonung: Vollẹndung

Herkunft

spätmittelhochdeutsch vollendunge

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Vollendungdie Vollendungen
Genitivder Vollendungder Vollendungen
Dativder Vollendungden Vollendungen
Akkusativdie Vollendungdie Vollendungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das Vollenden; das Vollendetsein

    Beispiele

    • das Werk geht der Vollendung entgegen, steht kurz vor der Vollendung
    • <in übertragener Bedeutung>: mit, nach Vollendung des 65. Lebensjahrs
  2. das Sichvollenden (2); Abschluss und Erfüllung; Krönung

    Gebrauch

    gehoben

    Beispiel

    dieses Werk ist, bedeutet die Vollendung seines Schaffens
  3. Vollkommenheit; Perfektion

    Grammatik

    ohne Plural

    Beispiel

    sein Stil ist von höchster Vollendung

Blättern