Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Sin­nen­rausch, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: gehoben
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Sin|nen|rausch
Verwandte Form: Sinnesrausch

Bedeutungsübersicht

durch Erregung der Sinne (1a) bewirkter ungezügelter, rauschhafter Zustand

Synonyme zu Sinnenrausch

Wollust; Begehren, Begierde, Erotik, Genussfreude, Gier, Leidenschaft, Passion, sinnlicher Genuss, Sinnlichkeit, Trieb[haftigkeit]; (gehoben) Begehrlichkeit, Begier, Fleischeslust, Gelüste, Lust, Lüsternheit, Verlangen; (oft abwertend) Geilheit; (veraltet) Kupido; (bildungssprachlich, Psychologie) Libido; (Philosophie, Theologie) Konkupiszenz

Aussprache

Betonung: Sịnnenrausch
Lautschrift: [ˈzɪnənraʊ̯ʃ]

Grammatik

ohne Plural
 Singular
Nominativder Sinnenrausch
Genitivdes Sinnenrausches, Sinnenrauschs
Dativdem Sinnenrausch
Akkusativden Sinnenrausch

Blättern