Schnör­kel, der

Wortart:
Substantiv, maskulin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Schnörkel

Rechtschreibung

Worttrennung
Schnör|kel

Bedeutung

der Verzierung dienende, gewundene, geschwungene, spiralige o. ä. Form, Linie

Beispiel
  • ein schmiedeeisernes Gitter mit allerlei Schnörkeln

Herkunft

älter: Schnörchel, Schnörckel, frühneuhochdeutsch Schnirkel = Laub- und Blumenwerk an Säulen und Geräten

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?