Krin­gel, der

Wortart INFO
Substantiv, maskulin
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
Krin|gel

Bedeutungen (2)

Info
  1. kleiner, nicht exakt gezeichneter Kreis; Schnörkel o. Ä. von annähernder Kreisform; einem Ring ähnliches Gebilde
    Beispiel
    • sie malte ein paar Kringel
  2. kleines ringförmiges Gebäck o. Ä.

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch kringel = Kreis, ringförmiges Gebilde, Brezel, Verkleinerungsform von: krinc = Kreis, Ring, ursprünglich = Gedrehtes, Gebogenes; Geflochtenes

Grammatik

Info
SingularPlural
Nominativder Kringeldie Kringel
Genitivdes Kringelsder Kringel
Dativdem Kringelden Kringeln
Akkusativden Kringeldie Kringel

Aussprache

Info
Betonung
🔉Kringel

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen