Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Krin­gel, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Krin|gel

Bedeutungsübersicht

  1. kleiner, nicht exakt gezeichneter Kreis; Schnörkel o. Ä. von annähernder Kreisform; einem Ring ähnliches Gebilde
  2. kleines ringförmiges Gebäck o. Ä.

Aussprache

Betonung: Krịngel🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch kringel = Kreis, ringförmiges Gebilde, Brezel, Verkleinerungsform von: krinc = Kreis, Ring, ursprünglich = Gedrehtes, Gebogenes; Geflochtenes

Grammatik

 SingularPlural
Nominativder Kringeldie Kringel
Genitivdes Kringelsder Kringel
Dativdem Kringelden Kringeln
Akkusativden Kringeldie Kringel

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. kleiner, nicht exakt gezeichneter Kreis; Schnörkel o. Ä. von annähernder Kreisform; einem Ring ähnliches Gebilde

    Beispiel

    sie malte ein paar Kringel
  2. kleines ringförmiges Gebäck o. Ä.

Blättern