Quänt­chen, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Quäntchen

Rechtschreibung

Worttrennung
Quänt|chen
Beispiel
ein Quäntchen Glück D 133

Bedeutung

sehr kleine Menge

Beispiele
  • ein Quäntchen Butter hinzufügen
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 ein [bescheidenes, kleines, winziges] Quäntchen Glück
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er nahm ihnen auch dieses/das letzte Quäntchen Hoffnung

Herkunft

(heute meist als Ableitung von Quantum empfundene und in der Schreibung an diese angepasste) Verkleinerungsform zu Quent

Grammatik

das Quäntchen; Genitiv: des Quäntchens, Plural: die Quäntchen (Plural selten)

Wussten Sie schon?

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen