Pre­ka­ri­um, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
Rechtssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Prekarium

Rechtschreibung

Worttrennung
Pre|ka|ri|um

Bedeutung

(im römischen Recht) widerrufbare, auf Bitten hin erfolgende Einräumung eines Rechts, das keinen Rechtsanspruch begründet

Herkunft

lateinisch precarium, Substantivierung von: precarius, prekär

Grammatik

das Prekarium; Genitiv: des Prekariums, Plural: die Prekaria

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?