Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Pfropf, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Pfropf

Bedeutungsübersicht

  1. zusammengeballte Masse, die den Durchfluss (z. B. in einem Rohr, einer Ader) hindert
  2. Pfropfen (1)

Synonyme zu Pfropf

Korken, Pfropfen, Spund, Stöpsel, Verschluss, Zapf[en]; (österreichisch) Stoppel; (norddeutsch) Proppen; (landschaftlich) Kork, Stopfen

Aussprache

Betonung: Pfrọpf

Herkunft

Pfropfen

Grammatik

der Pfropf; Genitiv: des Pfropfens, Plural: die Pfropfen und Pfropf[e]s, Pfropfe, selten Pfröpfe
 SingularPlural
Nominativder Pfropfdie Pfröpfe, Pfropfe, Pfropfen
Genitivdes Pfropfens, Pfropfes, Pfropfsder Pfröpfe, Pfropfe, Pfropfen
Dativdem Pfropf, Pfropfenden Pfröpfen, Pfropfen
Akkusativden Pfropf, Pfropfendie Pfröpfe, Pfropfe, Pfropfen

Blättern