Pe­dal, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Pedal

Rechtschreibung

Worttrennung
Pe|dal

Bedeutungen (6)

  1. mit dem Fuß zu bedienender Teil an der Tretkurbel des Fahrrads
    Beispiel
    • das linke Pedal ist abgebrochen
  2. (bei Kraftfahrzeugen) mit dem Fuß zu bedienender Hebel für Gas (3a), Kupplung (3a) und Bremse
    Pedal - Fuß auf einem Pedal
    Fuß auf einem Pedal - © Roland Lange - Fotolia.com
    Beispiel
    • das Pedal loslassen
  3. (bei verschiedenen Maschinen o. Ä.) mit dem Fuß zu bedienende Vorrichtung, durch die etwas in Gang gesetzt wird o. Ä.
  4. (bei verschiedenen Musikinstrumenten wie Klavier, Harfe u. a.) Fußhebel, durch den der Klang der Töne beeinflusst werden kann
    Beispiel
    • mit Pedal spielen
    1. (bei der Orgel) außer dem Manual vorhandene Tastatur, die mit den Füßen gespielt wird
    2. einzelne Taste des Pedals (5a)
  5. Gebrauch
    umgangssprachlich scherzhaft

Herkunft

zu lateinisch pedalis = zum Fuß gehörig, zu: pes (Genitiv: pedis) = Fuß

Grammatik

das Pedal; Genitiv: des Pedals, Plural: die Pedale

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?