Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

Kupp­lung, die

Wortart: Substantiv, feminin
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: Kupp|lung
Verwandte Form: Kuppelung

Bedeutungsübersicht

  1. das An-, Einkuppeln; das Verbinden
    1. (Verkehrswesen) lösbare Vorrichtung zum Verbinden, Aneinanderkoppeln von Fahrzeugen, Wagen
    2. (Technik) [bewegliche] Verbindung zwischen Maschinen- und Geräteteilen, durch die Kräfte, Drehmomente übertragen werden und ein synchrones Funktionieren ermöglicht wird
    1. Einrichtung zum Unterbrechen der Verbindung zwischen Motor und Getriebe bei Fahrzeugen
    2. Pedal, mit dessen Hilfe die Kupplung betätigt wird

Aussprache

Betonung: Kụpplung🔉

Grammatik

 SingularPlural
Nominativdie Kupplungdie Kupplungen
Genitivder Kupplungder Kupplungen
Dativder Kupplungden Kupplungen
Akkusativdie Kupplungdie Kupplungen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. das An-, Einkuppeln; das Verbinden

    Grammatik

    ohne Plural
    1. lösbare Vorrichtung zum Verbinden, Aneinanderkoppeln von Fahrzeugen, Wagen

      Gebrauch

      Verkehrswesen

    2. [bewegliche] Verbindung zwischen Maschinen- und Geräteteilen, durch die Kräfte, Drehmomente übertragen werden und ein synchrones Funktionieren ermöglicht wird

      Gebrauch

      Technik

      Beispiel

      die Kupplung aus-, einrücken
    1. Einrichtung zum Unterbrechen der Verbindung zwischen Motor und Getriebe bei Fahrzeugen

      Grammatik

      nur Kupplung

      Beispiele

      • die Kupplung lösen, nachstellen
      • mit schleifender Kupplung fahren
    2. Pedal, mit dessen Hilfe die Kupplung (3a) betätigt wird

      Grammatik

      nur Kupplung

      Beispiel

      die Kupplung treten, zu schnell loslassen

Blättern