Pa­ckung, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Packung

Rechtschreibung

Worttrennung
Pa|ckung

Bedeutungen (5)

    1. Hülle, Umhüllung, worin eine Ware in abgezählter, abgemessener Menge fertig abgepackt ist
      Beispiel
      • etwas aus der Packung nehmen
    2. Packung (1a), Schachtel mit der Ware[nmenge], die sie enthält
      Packung - Halb leere Packung Zigaretten
      Halb leere Packung Zigaretten - © Tom Bayer - Fotolia.com
      Beispiele
      • eine kleine Packung
      • eine Packung Tee kaufen
      • er raucht täglich eine Packung [Zigaretten] (den Inhalt einer Packung)
  1. Umhüllung (von Körperteilen) mit Tüchern, um Feuchtigkeit, Hitze, Kälte usw. heilend oder kosmetisch auf den Körper einwirken zu lassen
    Beispiel
    • heiße Packungen
    1. hohe Niederlage
      Gebrauch
      Sportjargon
      Beispiel
      • die Mannschaft hat eine gehörige, böse Packung bekommen, bezogen
    2. Schläge, Prügel
      Gebrauch
      landschaftlich umgangssprachlich
      Beispiel
      • eine tüchtige Packung kriegen
  2. Gebrauch
    schweizerisches Militär
    Beispiel
    • Soldaten in leichter Packung
  3. Steinschicht als Grund-, Unterlage
    Gebrauch
    Bauwesen

Herkunft

zu packen (1)

Grammatik

die Packung; Genitiv: der Packung, Plural: die Packungen

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?