Ka­nail­le, Ca­nail­le, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[kaˈnaljə]
österreichisch:
🔉[…ˈnaɪ̯j(ə)]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Kanaille
Alternative Schreibung
Canaille
Worttrennung
Ka|nail|le, Ca|nail|le

Bedeutungen (2)

  1. jemand, der als böse, schurkisch angesehen wird
    Gebrauch
    abwertend
    Beispiel
    • so eine Kanaille!
  2. Gruppe von Menschen, die als asozial, verbrecherisch o. ä. angesehen wird
    Gebrauch
    veraltet abwertend
    Grammatik
    ohne Plural
    Beispiel
    • die mordgierige Kanaille

Herkunft

französisch canaille = Hundepack, Gesindel < italienisch canaglia, zu lateinisch canis = Hund

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?