Ir­re­le­vanz, die

Wortart:
Substantiv, feminin
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉Irrelevanz
auch:
🔉[…ˈvants]

Rechtschreibung

Worttrennung
Ir|re|le|vanz

Bedeutungen (2)

  1. Unwichtigkeit, Bedeutungslosigkeit in einem bestimmten Zusammenhang
    Grammatik
    ohne Plural
  2. unwichtige Äußerung o. Ä.

Antonyme zu Irrelevanz

Grammatik

die Irrelevanz; Genitiv: der Irrelevanz, Plural: die Irrelevanzen (Plural selten)

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?