ir­re­ma­chen

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
ir|re|ma|chen
Beispiel
sie hat mich irregemacht

Bedeutung

Info

in seiner Auffassung, Überzeugung unsicher machen; an etwas zweifeln lassen

Beispiele
  • er wird mich nicht [in meiner Ansicht, in meinem Glauben] irremachen
  • lass dich [von ihm, davon] nicht irremachen
  • das darf uns nicht irremachen

Synonyme zu irremachen

Info

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mache irreich mache irre
du machst irredu machest irre mach irre, mache irre!
er/sie/es macht irreer/sie/es mache irre
Pluralwir machen irrewir machen irre
ihr macht irreihr machet irre macht irre!
sie machen irresie machen irre

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich machte irreich machte irre
du machtest irredu machtest irre
er/sie/es machte irreer/sie/es machte irre
Pluralwir machten irrewir machten irre
ihr machtet irreihr machtet irre
sie machten irresie machten irre
Partizip I irremachend
Partizip II irregemacht
Infinitiv mit zu irrezumachen

Aussprache

Info
Betonung
irremachen
Lautschrift
[ˈɪrəmaxn̩]